Winters & Hirsch vermittelt Baugrundstück auf denkmalgeschütztem Areal der Sternecker Brauerei an britischen Investor

Im Auftrag des Berliner Projektentwicklers Grundstein Gruppe haben die Immobilienprofis von Winters & Hirsch bereits im vergangenen Jahr den Verkauf eines Baugrundstücks auf dem Gelände der ehemaligen Sternecker Brauerei an der Berliner Allee 121G in Weißensee (Pankow) an einen privaten Investor mit Sitz in Großbritannien vermittelt.

Das unbebaute, voll erschlossene Grundstück auf dem denkmalgeschützten Brauerei-Areal an der Berliner Allee 121G hat eine Fläche von ca. 926 m². Die Planung sieht die Errichtung eines dreigeschossigen Wohngebäudes sowie PkW-Stellplätze vor.

Der Kaufvertrag wurde von dem Notar Michael Ch. Bschorr von der Berliner Kanzlei Wollmann & Partner beurkundet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Winters & Hirsch war vom Verkäufer exklusiv mit der Vermarktung des Baugrundstücks beauftragt worden und hat auch den Käufer bei der Transaktion begleitet.