Winters & Hirsch vermittelt Luisen-Center in Hettstedt an Deutsche Konsum REIT-AG

Das Maklerhaus Winters & Hirsch hat einen Hamburger Privatinvestor beim Verkauf eines Wohn-, Büro- und Geschäftshauses in Sachsen-Anhalt an die Deutsche Konsum REIT-AG vermittelnd begleitet.

Bei dem vermittelten Einzelhandelsobjekt handelt es sich um das Luisen-Center in der Luisenstr. 18 a-k / Am Plattenberg im sachsen-anhaltinischen Hettstedt (Landkreis Mansfeld-Südharz). Die rund 15.000 Einwohner zählende Stadt liegt im östlichen Harzvorland, etwa 40 km nordwestlich von Halle (Saale). Hettstedt ist bekannt für den früheren Kupferbergbau und die nach wie vor bedeutende Nichteisen-Metallurgie.

Ankermieter ist die Penny-Markt GmbH (Rewe Group) mit ca. 894 qm. Insgesamt verfügt das voll vermietete Objekt über 8 Einzelhandelseinheiten, 5 Büro- und Praxiseinheiten sowie 4 Wohneinheiten.

Das 1995 erbaute Luisen-Center liegt im förmlich festgelegten Sanierungsgebiet ‘Ortskern Hettstedt‘ und verfügt über eine Gesamtmietfläche von ca. 2.780 qm. Das innerstädtisch gelegene Eckgrundstück hat eine Größe von ca. 5.146 qm.

Winters & Hirsch war von Verkäuferseite mit der Vermarktung des Objektes beauftragt worden, und hat auch den Käufer beratend und vermittelnd begleitet.

Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.