Winters & Hirsch vermittelt Netto-Markt im Rahmen eines Forward-Deals in Ueckermünde

Die Experten des Berliner Maklerhauses Winters & Hirsch haben im Rahmen eines Forward-Deals einen in Frankfurt ansässigen Pensionsfond beim Ankauf einer Einzelhandelsimmobilie im Seebad Ueckermünde in Mecklenburg-Vorpommern beraten.

Winters & Hirsch vermittelt denkmalgeschütztes Anlageobjekt in der Kreisstadt Marburg an einen ortsansässigen Privatinvestor

Das Berliner Maklerhaus Winters & Hirsch hat den Verkauf eines denkmalgeschützten Wohn- und Geschäftshauses in der Ockershäuser Allee 1 nahe der Universität Marburg im exklusiven Alleinauftrag des Verkäufers an einen ortsansässigen Privatinvestor erfolgreich vermittelt.

Ratisbona veräußert Entwicklungsgrundstück für ein Wohn- und Geschäftshaus mit Netto-Markt in Dresden, Winters & Hirsch vermittelt

Der Regensburger Projektentwickler Ratisbona hat den Kaufvertrag über den Verkauf eines Baugrundstücks im Leutewitzer Ring 143 im Dresdner Stadtteil Gorbitz erfolgreich abgeschlossen. Käufer ist die Devello Immobilien AG aus Hamburg.

Terraplan veräußert REWE-Verbrauchermarkt im brandenburgischen Altlandsberg an Hoechster Pensionskasse VVaG

Terraplan hat einen REWE-Verbrauchermarkt in der brandenburgischen Kleinstadt Altlandsberg an die Pensionskasse Hoechst veräußert. Winters & Hirsch hat den Deal im Auftrag des Verkäufers exklusiv begleitet.

Devello veräußert Edeka-Markt im schleswig-holsteinischen Tarp im Rahmen eines Forward Deals an RAM Invest

Der Hamburger Projektentwickler Devello hat einen Edeka-Markt in Tarp (Schleswig-Holstein) im Rahmen eines Forward Deals an RAM Invest veräußert. Winters & Hirsch hat die Transaktion im Auftrag des Verkäufers vermittelt.

Arbireo erwirbt Netto-Markt in Scharbeutz, Winters & Hirsch vermittelt

Die Arbireo Capital AG hat eine Einzelhandelsimmobilie im Ostseeheilbad Scharbeutz in Schleswig-Holstein von Terraplan erworben. Das Berliner Maklerhaus Winters & Hirsch hat den Deal im Auftrag des Verkäufers exklusiv vermittelt.

Netto Marken-Discount in Lauchhammer geht an Arbireo

Das Berliner Maklerhaus Winters & Hirsch hat einen namhaften deutschen Projektentwickler beim Verkauf einer Einzelhandelsimmobilie in Lauchhammer in Brandenburg an die Arbireo Capital AG beraten.

Bei dem Objekt handelt es sich um eine im 4. Quartal 2018 fertiggestellte Filiale von Netto Marken-Discount in der Mückenberger Straße 3, 5 / Wilhelm-Pieck-Straße, der wichtigsten Einkaufslage der Stadt.

Die rund 15.000 Einwohner zählende Stadt Lauchhammer liegt im brandenburgischen Landkreis Oberspreewald-Lausitz, etwa eine Autostunde nördlich von Dresden.

Das Objekt hat eine Gesamtmietfläche von ca. 1.487 m², inklusive ca. 1.019 m² Verkaufsfläche. Das Grundstück mit ca. 5.500 m² bietet Platz für rund 75 Stellplätze.

Der Mieter, Netto Marken-Discount AG & Co. KG, hat einen Mietvertrag mit einer Laufzeit von 15 Jahren plus 3 x 5 Jahre Option geschlossen.

Winters & Hirsch war von Verkäuferseite mit der Vermarktung des Objektes beauftragt worden, und hat auch den Käufer beratend und vermittelnd begleitet.

Der Kaufvertrag wurde durch Notar Dr. Börgers in Berlin beurkundet.

Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Winters & Hirsch vermittelt denkmalgeschützte Villa im brandenburgischen Kümmernitztal an Privatinvestor aus Hamburg

Das Berliner Maklerhaus Winters & Hirsch hat den Verkauf einer denkmalgeschützten Villa in Kümmernitztal in Brandenburg im Auftrag des Verkäufers an zwei private Investoren aus Süddeutschland erfolgreich vermittelt.

OBI Bau- und Gartenfachmarkt in Grimma geht an Pensionskasse aus Frankfurt am Main

Das Berliner Maklerhaus Winters & Hirsch hat ein Berliner Family Office beim Verkauf
eines OBI Bau- und Gartenfachmarktes im sächsischen Grimma (Landkreis Leipzig) an
eine deutsche Pensionskasse aus Frankfurt am Main beraten.

Der umsatzstarke und langfristig vermietete OBI-Markt befindet sich an der Ecke Hengstbergstraße 2 und Wurzener Straße im Gewerbegebiet Nord I Hengstberg.

Die Lage an der stark frequentierten B107 und unweit der A14 (Auffahrt Grimma) gewährleisten eine hervorragende Erreichbarkeit des Marktes.

Der OBI wurde 1997 errichtet und hat eine Gesamtmietfläche von rund 13.427 m².

Das knapp 31.000 m² große Grundstück bietet Platz für rund 385 Stellplätze.

Mit rund 28.480 Einwohnern ist die Große Kreisstadt Grimma die bevölkerungsreichste Gemeinde des Landkreises. Die Stadt verfügt über eine sehr gute Infrastruktur. Der direkte Autobahnanschluss gewährleistet schnelle Anbindungen nach Leipzig und Chemnitz.

Winters & Hirsch war von Verkäuferseite exklusiv mit der Vermarktung des Objektes beauftragt worden, und hat auch den Käufer beratend und vermittelnd begleitet.

Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

S-Immo AG aus Wien erwirbt Wohn- und Geschäftshaus in Leipzig

Das Berliner Maklerhaus Winters & Hirsch hat einen Münchner Privatinvestor beim Verkauf eines Wohn- und Geschäftshauses im Leipziger Ortsteil Reudnitz-Thonberg an die S-Immo AG aus Wien beraten.

Bei dem Objekt handelt es sich um ein denkmalgeschütztes, ca. 1880 errichtetes und 1994 umfassend saniertes Stuckgebäude an der Ecke Volckmarstraße 1 und Harnackstraße.

Insgesamt verfügt das Wohn- und Geschäftshaus über 18 Wohnungen und eine Gewerbeeinheit im Erdgeschoss.

Die rund 582.000 Einwohner zählende Stadt Leipzig ist ein bedeutendes Zentrum für Wirtschaft, Handel, Verkehr, Verwaltung, Bildung und Kultur, und bietet der wachsenden Bevölkerung hohe Lebensqualität sowie eine ausgezeichnete Infrastruktur.

Winters & Hirsch war vom Verkäufer exklusiv mit der Vermarktung des Objektes beauftragt worden, und hat auch den Käufer beratend und vermittelnd begleitet.

Der Kaufvertrag wurde durch Notarin Doreen König beurkundet. Die Verkäuferseite wurde rechtlich durch Luther Rechtsanwälte beraten.

Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.